Detached Forest House

Exterior Suyaki Cladding

Gerbrunn, Deutschland

Projektüberblick

Am Stadtrand von Würzburg, Bayern, befindet sich die kleine Wohngemeinde Gerbrunn. Inmitten dieser von Wäldern geprägten Szenerie hat sich eine junge, vierköpfige Familie niedergelassen und ihr Eigenheim errichtet.

Ziel war es, ein architektonisch herausragend schönes Objekt zu schaffen, das sich durch große Fensterfronten auszeichnet, die einen hellen Wohnraum und einen Blick in die Natur ermöglichen, verbunden mit dem Anspruch auf natürliche Materialien von höchster Qualität.

So wurde die Außenfassade mit unserem authentischen Yakisugi verkleidet. Mit seiner tiefschwarz verkohlten Oberfläche, welche optisch an Alligatorenhaut erinnert, setzt Suyaki einerseits Kontraste, geht im gleichen Zuge jedoch dank seiner Natürlichkeit eine harmonische Verbindung mit  seiner Umgebung, sowie den übrigen, verbauten Materialien ein.

In diesem Projekt verwendete Yakisugi Variante:

Fassadenmaterial:
Suyaki | Stufenfalz | 145mm Breite

Beschichtung:
Natürliches Holzöl | ebony | zwei Aufträge

Produkt Code:
S14-732

Anwendung:
Wohngebäude Außen

Projekt Volumen:
300 m2

Architekt:
Martin Schroth

Verarbeiter:
Laurin Teichmann | BundAxt

Datum:
2021

Fotograf:
Johannes Zettel

Weitere Eindrücke von diesem Projekt

Interessiert? Rufen Sie uns an:

+49 211 86 80 86 60